Retro Kinderwagen

Retro Kinderwagen – Alt und doch Neu!

Inzwischen gibt es zahlreiche Kinderwagenmodelle, die sich nicht nur technisch, sondern vor allem in ihrem Design unterscheiden. Während in den meisten Bereichen immer mehr auf Trends gesetzt wird, legen viele Eltern im Bereich Kinderwagen mittlerweile wert auf ein Retrodesign, welches im Stil der 50er bis 70er Jahre überzeugt und vielleicht noch an die eigene Kindheit zurück denken lässt. Auch wenn diese Wagen vom Design her alt aussehen mögen, sind sie dennoch mit der neusten Technik und Funktionalität ausgestattet, sodass sie mit jedem modernen Kinderwagen locker mithalten können. Doch was macht diese Kinderwagen eigentlich so besonders, worauf sollte beim Kauf geachtet werden und für wen eignet sich ein Retro Kinderwagen? Wir haben für dich hier das Wichtigste zusammengefasst.

Was genau ist ein Retro Kinderwagen?

Ein Retro Kinderwagen ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes und du wirst in der Öffentlichkeit so manchen Blick für das edel wirkende Modell ernten, da der Retro Kinderwagen sich sehr von den modernen Modellen abhebt. So unterscheidet sich ein Retro Kinderwagen nicht nur in der Größe oder den Materialien von anderen Kinderwagen, sondern ist meisten vor allem mit folgenden markanten Merkmalen ausgestattet:
– großen Vollgummireifen
– einer komfortablen Federung
– einem edlen Chromgestell
– sowie einer Babywanne aus Korbgeflecht, Stoff oder Lack.

In einem Retro Kinderwagen liegen die Kleinen besonders gut und können durch die komfortable Federung sanft in den Schlaf gewiegt werden. Viele Retromodelle lassen sich nach der Säuglingszeit auch einfach zu einem Sportkinderwagen umfunktionieren, indem du statt der Babywanne einfach einen Sportwagenaufsatz auf dem Gestell befestigen kannst.

Wofür eignet sich ein Retro Kinderwagen besonders gut?

Möchtest du ein ausgefallenes Design und dich von den konventionellen Kinderwagenmodellen abheben, ist ein Retro Kinderwagen für dich genau das Richtige. Dank der großen Vollgummireifen sowie der komfortablen Federung, welche durch den klassischen Lederriemen gewährleistet wird, eignet sich der Retro Kinderwagen optimal als Stadtkinderwagen. Das Fahren mit einem Retro Kinderwagen verschafft nicht nur ein nostalgisches Flair, sondern ist auch für das Baby äußerst komfortabel, weshalb von einem Retro Kinderwagen Eltern als auch Babys profitieren.

Was beim Kauf beachtet werden sollte

Natürlich muss auch ein nostalgischer Kinderwagen einige Standards erfüllen, deshalb solltest du beim Kauf einiges beachten.

Damit längeres Schieben nicht zur Qual wird, sollte ein Kinderwagen mit höhenverstellbarem Schieber gewählt werden, sofern dieser nicht auf standardmäßiger Höhe angebracht ist. Möchtest du auch sportlichen Aktivitäten mit dem Retro Modell nachgehen können, sollte auf ausreichend Beinfreiheit sowie Stabilität des Wagens geachtet werden. Geht es über unebene Flächen, sollten die Reifen zudem besser luftgefüllt sein statt aus Vollgummi.

Damit ausreichend Mobilität gewährleistet werden kann, solltest du auch darauf achten, ob der zusammengeklappte Kinderwagen in deinen Kofferraum passt. Alleine die großen Räder nehmen schon viel Platz weg und sollten daher im Idealfall abmontierbar sein. Ebenso sollte die Babywanne für den Transport einfach abnehmbar und im Fahrzeug zu befestigen sein. Die Materialien sollten robust und schadstofffrei sein, weshalb im Textilbereich gerne Baumwolle und Leinen verwendet werden.

Damit der Kinderwagen auch alltagstauglich ist, sollte er zudem mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen ausgerüstet sein. So muss gerade an sonnigen Tagen ein Sonnen- sowie Insektenschutz vorhanden sein. Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich zudem ein Regenschutz, der den Säugling vor Wind und Nässe schützen soll. Um kleine Einkäufe erledigen zu können, bewährt sich ein integrierter Einkaufskorb oder ein Einkaufsnetz. Ein Fußsack bietet zudem im Winter ausreichend Wärme für ausgedehnte Winterspaziergänge. Praktisch, aber nicht zwingend notwendig ist zudem eine zusätzliche Wickeltasche, in der du die gesamten Babyutensilien aufbewahren kannst.

Vorteile eines Retro Kinderwagen

  • ausgefallenes und edles Design
  • komfortable Federung
  • ideal für den Stadtverkehr
  • nostalgisches Design, neue Technik
  • umfangreiche Ausstattung erhältlich

Nachteile eines Retro Kinderwagen

  • recht groß
  • nur bedingt für Gelände geeignet

Was kostet ein Retro Kinderwagen?

Was ein Retro Kinderwagen kostet, kann pauschal nicht beantwortet werden, da dies von Hersteller, Qualität und Ausstattung abhängig ist. Generell gibt es schon preiswerte Modelle ab etwa 250 Euro, die in einem klassischen Design gehalten sind. Ein richtiger Retro Kinderwagen mit zahlreichen Ausstattungsmerkmalen, sowie einer perfekt nostalgischen Aufmachung hingegen, kann schon mal schnell über 1000 Euro kosten, was sich aber auch definitiv im Aussehen und der Qualität bemerkbar machen wird.

Fazit

Du bist ein Liebhaber der Retrozeit und möchtest diese Leidenschaft auch mit deinem Baby ausleben können? Dann ist ein Retrokinderwagen genau dass Richtige für dich. Nostalgisches Design sowie modernisierte Technik, machen einen Retro Kinderwagen zum alltagstauglichen Begleiter bei Wind und Wetter.

 

Teile diesen Beitrag, wenn er Dir geholfen hat! So unterstützt Du uns und hilfst auch weiteren diese Informationen zu finden!